Der Acker

Der Acker liegt im Gewann "Stockacker" zwischen den zwei Wirtschaftswegen, die vom Diamantweg Richtung "Spitzäcker Hohl" führen und ist von vielen Häusern von Gauangelloch aus zu sehen. Zwei alte Birnenbäume und ein Apfelbaum liefern im Frühjahr die erste Nahrung für Insekten.

Sobald die Witterung es zulässt, wird der Acker im Frühjahr 2021 das erste Mal mit Blühmischungen für Insekten eingesät.

Stockacker Gauangelloch Spitzäcker Hohl Leimen

Gauangellocher-Insekten-Oase

Parzelle Gauangelloch Gauangellocher-Insekten-Oase

Die Blühmischungen

Es wird eine Blühmischung (niedrig) mit 14 verschiedenen Blumen und Kräutern und eine Greeningmischung Nektar und Pollen mit 40 verschiedenen Blumen und Kräutern ausgesät.

Natürlich werden weder Düngung noch Pflanzenschutz angewendet.

Der Acker ist 1,2 ha groß und wird in 110 Parzellen à 100 qm aufgeteilt.

Jeder hat nun von Anfang an die Möglichkeit, aktiv zur Gauangellocher-Insekten-Oase beizutragen! 

Ich freue mich über jeden Paten.

Blühwiese Gauangelloch Patenschaft